Improve: Aus Daten Wissen generieren.

Improve: Aus Daten Wissen generieren.

Indi­vi­du­ell zuge­schnit­te­ne Vor­her­sa­gen hel­fen bei der Opti­mie­rung von Pro­duk­ten und Prozessen

Indi­vi­du­ell zuge­schnit­te­ne Vor­her­sa­gen hel­fen bei der Opti­mie­rung von Pro­duk­ten und Prozessen

Improve: Aus Daten Wissen generieren.

Indi­vi­du­ell zuge­schnit­te­ne Vor­her­sa­gen hel­fen bei der Opti­mie­rung von Pro­duk­ten und Prozessen

Erfass­te Daten ent­fal­ten dann ihr vol­les Poten­ti­al, wenn dar­aus eine Opti­mie­rung der zukünf­ti­gen Nut­zung oder eine Ver­bes­se­rung der Qua­li­tät ermög­licht wer­den kann — wenn also aus Daten gelernt wer­den kann.

Der eigent­li­che Nut­zen aus den Daten ent­steht, wenn aus Daten Wis­sen wird. Auf Grund­la­ge der gewon­ne­nen Infor­ma­tio­nen kön­nen gan­ze Pro­zes­se opti­miert oder bis­her unbe­kann­te Risi­ken ver­mie­den wer­den. Auch stra­te­gi­sche Unter­neh­mens­ent­schei­dun­gen, wie die Ent­wick­lung neu­er digi­ta­ler Pro­duk­te und Geschäfts­mo­del­le, kön­nen daten­ba­siert getrof­fen wer­den. Jedoch ist das Erstel­len von spe­zi­el­len, der Auf­ga­ben­stel­lung ange­pass­ten Machi­ne Lear­ning-Model­len eine gro­ße Her­aus­for­de­rung und wesent­li­che Entwicklungsaufgabe.

Unser Bau­stein Impro­ve unter­stützt aus­ge­bil­de­te Exper­ten in Ihrem Unter­neh­men mit ange­pass­ten und geeig­ne­ten Ent­wick­lungs­werk­zeu­gen, um mit­tels bekann­ter Vor­ge­hens­mo­del­le, wie bspw. dem CRISP-DM ent­spre­chen­de Lösun­gen auf der Basis Ihrer Daten ent­wi­ckeln zu kön­nen. Damit las­sen sich erfass­te Daten sta­tis­tisch aus­wer­ten, Kor­re­la­tio­nen iden­ti­fi­zie­ren und pas­sen­de Model­le trainieren.

Ger­ne unter­stüt­zen wir Sie beim Auf- und Aus­bau die­ses Exper­ten­wis­sens in Ihrem Unter­neh­men und beglei­ten Sie bei der Erar­bei­tung des Wis­sens, das in Ihren Daten steckt. 

Was macht Improve besonders? 

Individuelle Problemlösungen 

Daten­ba­sier­te Ant­wor­ten für spe­zi­fi­sche Aufgabenstellungen 

Lernende
Systeme 

Mit­ler­nen­de Model­le ent­wi­ckeln sich zusam­men mit erar­bei­te­ten Ergeb­nis­sen weiter 

Open-Source-
Werkzeuge

Ein­satz von kos­ten­lo­sen Soft­ware­lö­sun­gen, wie z.B. Ten­sor­flow oder orange3 

Individuelle Problemlösungen 

Daten­ba­sier­te Ant­wor­ten für spe­zi­fi­sche Aufgabenstellungen 

Lernende
Systeme

Mit­ler­nen­de Model­le ent­wi­ckeln sich zusam­men mit erar­bei­te­ten Ergeb­nis­sen weiter 

Open-Source-Werkzeuge 

Ein­satz von kos­ten­lo­sen Soft­ware­lö­sun­gen, wie z.B. Ten­sor­flow oder orange3 

Ihr Ansprech­part­ner

Möch­ten Sie nähe­re Infor­ma­tio­nen oder Bera­tung zur Anwen­dung in Ihrem Unter­neh­men?
Wir ste­hen für Ihre Fra­gen ger­ne zur Verfügung.

Wolf­ram Schä­fer
Tel.: +49 (0) 7127 / 92 31–0
E‑Mail: start@iiotbuildingblocks.io

Bild von Wolfram Schäfer, Geschäftsführer iT Engineering Software Innovations GmbH

Ihr Ansprech­part­ner

Sie sehen in ihrer Pro­duk­ti­on Poten­ti­al zur Opti­mie­rung oder eine Her­aus­for­de­rung, die mit Hil­fe von Daten gelöst wer­den kann? Für Fra­gen rund um das The­ma daten­ge­trie­be­ne Ent­wick­lung und Machi­ne Lear­ning ste­hen wir ger­ne zur Verfügung.

Wolf­ram Schä­fer
Tel.: +49 (0) 7127 / 92 31–0
E‑Mail: start@iiotbuildingblocks.io