Collect: Lizenz zum Datensammeln

Collect: Lizenz zum Datensammeln

Ver­schie­de­ne Preis­mo­del­le decken Ihre Anfor­de­run­gen pas­send ab

Ver­schie­de­ne Preis­mo­del­le decken Ihre Anfor­de­run­gen pas­send ab

Collect: Lizenz zum Datensammeln 

Ver­schie­de­ne Preis­mo­del­le decken Ihre Anfor­de­run­gen ab

Um Ihnen den Ein­satz unse­res Bau­steins Collect so ein­fach wie mög­lich zu machen, bie­ten wir ver­schie­de­ne Lizenz­mo­del­le an: ein Bau­kas­ten-Prin­zip pas­send für aktu­el­le Anfor­de­run­gen in Ihrem Unter­neh­men oder ein varia­bles Gesamt­sys­tem, das Fle­xi­bi­li­tät für sich ändern­de Geschäfts­an­for­de­run­gen bie­tet. Mit der Test­ver­si­on kön­nen Sie schnell und unkom­pli­ziert in die Daten­er­fas­sung einsteigen.

Lizenzmodelle in der Übersicht

Collect als Testversion

Schnel­ler Ein­stieg in Datenerfassung
Test­li­zenz
  • vol­ler Funk­ti­ons­um­fang der Collec­tor App 
  • Ver­wen­dung von Data Collec­tors im Testmodus 
  • Kom­bi­na­ti­on mit Kauf-Model­len möglich 
kos­ten­los

Collect als Baustein

Bau­kas­ten-Prin­zip pas­send für aktu­el­le Anforderungen
Kauf-Ver­si­on
  • vol­ler Funk­ti­ons­um­fang der Collec­tor App 
  • Ver­wen­dung von gekauf­ten Verbindungstypen 
  • Kauf­preis rich­tet sich nach Anzahl Verbindungen 
  • ein­ma­li­ge Grund­ge­bühr bei Einrichtung 
  • Frei­schal­tung von Soft­ware-Updates notwendig 

Collect als Paket

Varia­bles Gesamt­sys­tem garan­tiert Flexibilität 
Abo-Ver­si­on
  • vol­ler Funk­ti­ons­um­fang der Collec­tor App 
  • Ver­wen­dung aller Verbindungstypen 
  • Kauf­preis rich­tet sich nach Paketgröße 
  • alle Soft­ware-Updates verfügbar 
  • kei­ne Grundgebühr 
  • 1 Jahr Lauf­zeit (auto­ma­ti­sche Verlängerung) 

Collect als Bausteine kaufen

In der Kauf-Ver­si­on des Bau­steins ‘Collect’ ent­schei­den Sie sich für eine bestimm­te Art und Anzahl von Ver­bin­dungs­ty­pen (Inputs und Out­puts). Die­se wer­den Ihnen inklu­si­ve einer ein­ma­li­gen Ein­rich­tungs­ge­bühr ent­spre­chend der gewähl­ten Lizenz berech­net und ohne Ver­trags­lauf­zeit zur Ver­fü­gung gestellt. So kön­nen Sie den Ein­satz von Data Collec­tor und Collec­tor App an Ihre aktu­el­len Anfor­de­run­gen anpassen.

Collect im Paket abonnieren

In der Sub­scrip­ti­on-Ver­si­on kau­fen Sie Lizenz­pa­ke­te, soge­nann­te ‘Blocks’. Dabei ste­hen Ihnen alle Ver­bin­dungs­ty­pen zur Ver­fü­gung. Ihre benö­tig­ten Ver­bin­dun­gen wer­den in eine ent­spre­chen­de Anzahl an Blocks umge­rech­net. Die­ses Set-Up kön­nen Sie pro­blem­los auch mit wech­seln­den Maschi­nen oder Daten­ban­ken ver­wen­den. Die­ses Modell bie­tet einen fle­xi­blen Ein­satz von Data Collec­tor und Collec­tor App im Hin­blick auf sich ändern­de Geschäftsanforderungen.

legen sie ohne gro­ße inves­ti­tio­nen direkt los

IIoT Pilotprojekt starten 

Ger­ne unter­stüt­zen wir Sie bei den ers­ten Schrit­ten und durch­lau­fen über den Zeit­raum von 12 Wochen die drei Pha­sen der IIoT Buil­ding Blocks. Machen Sie dabei ers­te Erfah­run­gen und erle­ben Sie den Mehr­wert unse­rer IIoT Buil­ding Blocks direkt in Ihrem Unter­neh­men.

Umfang des IIoT Pilotprojekts: 
  • 3 Mona­te Lauf­zeit zur Daten­samm­lung und ‑erhe­bung
  • IIoT Buil­ding Blocks-Soft­ware auf vor­kon­fi­gu­rier­ter Hard­ware (Collec­tor App & Data Collector)
  • Anbin­dung von bis zu 10 Maschinen
  • Pro­jekt­ab­schluss mit kon­kre­ten Vor­schlä­gen für Verbesserungspotentiale

Preis: 4.900€

Ger­ne unter­stüt­zen wir Sie bei den ers­ten Schrit­ten und durch­lau­fen über den Zeit­raum von 12 Wochen die drei Pha­sen der IIoT Buil­ding Blocks. Machen Sie dabei ers­te Erfah­run­gen und erle­ben Sie den Mehr­wert unse­rer IIoT Buil­ding Blocks direkt in Ihrem Unternehmen.

Umfang des IIoT Pilotprojekts: 
  • 3 Mona­te Lauf­zeit zur Daten­samm­lung und ‑erhe­bung
  • IIoT Buil­ding Blocks-Soft­ware auf vor­kon­fi­gu­rier­ter Hard­ware (Collec­tor App & Data Collector)
  • Anbin­dung von bis zu 10 Maschinen
  • Pro­jekt­ab­schluss mit kon­kre­ten Vor­schlä­gen für Verbesserungspotentiale

Preis: 4.900€

Wel­che Anbin­dun­gen gibt es?

Ver­füg­ba­re Inputs: 
  • OPC UA
  • Pro­Mess
  • IO-Link*
  • OPC DA*
Ver­füg­ba­re Outputs: 
  • Inf­lux
  • OPC UA*
  • MQTT*
*nächs­te geplan­te Erweiterungen

Funktionalitäten der Collector App

  • Anbin­den & Kon­fi­gu­rie­ren von Data Collectors
  • Kon­fi­gu­rie­ren von zu sam­meln­den Daten
  • Durch­su­chen der lie­fer­ba­ren Daten von ange­bun­de­nen Data Collectors
  • Map­pen von Inputs zu Outputs
  • Anle­gen von Benutzern
Dateninputs und -Outputs

Häufige Fragen zum Lizenzmodell

Zu kau­fen gibt es grund­sätz­lich nur den Bau­stein Collect. Die bei­den dort ein­ge­setz­ten Soft­ware­kom­po­nen­ten Data Collec­tor und Collec­tor App kön­nen in zwei Ver­sio­nen gekauft werden:

  • Collect als ein­zel­ne Bau­stei­ne, pas­send für die aktu­el­len Anfor­de­run­gen in Ihrem Unternehmen
  • Collect als Paket, um fle­xi­bel auch auf wech­seln­de Geschäfts­an­for­de­run­gen reagie­ren zu könne

Bei den Bau­stei­nen Explo­re und Impro­ve set­zen wir auf die Ver­wen­dung von kos­ten­frei­er Open-Source-Soft­ware, die Sie ein­fach selbst her­un­ter­la­den und zum Ein­satz brin­gen kön­nen. Falls dabei Fra­gen ent­ste­hen, ste­hen wir Ihnen ger­ne unter­stüt­zend zur Verfügung.

Mit der Kauf-Ver­si­on ent­schei­den Sie sich für eine bestimm­te Anzahl und Art von Ver­bin­dungs­ty­pen, die Ihnen ent­spre­chend (inkl. einer ein­ma­li­gen Grund­ge­bühr) berech­net und zur Ver­fü­gung gestellt wer­den.
Mit unse­rer Sub­scrip­ti­on-Ver­si­on kau­fen Sie ein Paket an ‘Blocks’. Ver­bin­dun­gen sind je nach Typ bewer­tet, wie vie­le Blocks für einen ein­ma­li­gen Ver­bin­dungs­auf­bau benö­tigt wer­den. Ihre Maschi­nen rufen beim Start ein­fach ein Kon­tin­gent an Blocks ab. Damit kön­nen Sie das Set­up fle­xi­bel auch mit wech­seln­den Maschi­nen oder Daten­ban­ken ver­wen­den. Zudem ste­hen Ihnen alle neu­en Funk­tio­nen und Ver­bin­dungs­ty­pen jeweils unmit­tel­bar zur Ver­fü­gung.
Unter­stüt­zung bei Fra­gen und auf­tau­chen­den Feh­lern sowie Zugriff auf unse­re Online-Doku­men­ta­ti­on gibt es, egal für wel­che Ver­si­on Sie sich entscheiden.

Mit ‘Blocks’ kann die maxi­ma­le Fle­xi­bi­li­tät für das indi­vi­du­el­le Set­up Ihrer Anwen­dung gekauft wer­den. Wie man es von Bau­stei­nen kennt, las­sen sich die­se fle­xi­belst ein­set­zen und bei wech­seln­den Geschäfts­an­for­de­run­gen auch neu kom­bi­nie­ren. Sie kau­fen sich ein­fach ein Block-Paket,  die benö­tig­ten Ver­bin­dun­gen wer­den dann in eine ent­spre­chen­de Anzahl an Blocks umgerechnet.

Durch den Kauf eines Block-Pakets haben Sie nicht nur immer die neu­es­ten Funk­tio­na­li­tä­ten ver­füg­bar, son­dern kön­nen auch Lizen­zen für ein­zel­ne Ver­bin­dun­gen wie­der zurück­ge­ben, sobald die­se nicht mehr benö­tigt wer­den oder gegen eine ande­re Ver­bin­dung tau­schen, wenn sich Ihre Pro­duk­ti­ons­an­la­ge ver­än­dert oder sich Ihr Maschi­nen­park vergrößert.

Es gibt ver­schie­de­ne Mög­lich­kei­ten, um mit den IIoT Buil­ding Blocks zu star­ten. Legen Sie bei­spiels­wei­se mit einer kos­ten­frei­en Test­pha­se mit dem Data Collec­tor und der Collec­tor App los und erhe­ben Sie ers­te Daten inner­halb eines begrenz­ten Zeit­fens­ters in Ihrem Pro­duk­ti­ons­um­feld, bevor Sie sich für den Kauf von lizen­zier­ten Data Collec­tors ent­schei­den. Im Test­mo­dus sam­melt der Data Collec­tor Daten für 6 Stun­den, wenn Sie die­sen auf Ihrer Maschi­ne oder Anla­ge starten.

Wenn Sie die ers­ten Schrit­te im daten­ge­trie­be­nen Umfeld nicht allei­ne gehen möch­ten oder eine kon­kre­te Fra­ge­stel­lung haben, die Sie mit Daten beant­wor­ten möch­ten, dann fra­gen Sie bei uns das Pilot­pro­jekt an. Im IIoT Buil­ding Blocks Pilot­pro­jekt star­ten wir gemein­sam und unse­re Exper­ten set­zen mit Ihnen eine ers­te kon­kre­te Aus­wer­tung Ihrer Daten um.

 

Zu kau­fen gibt es grund­sätz­lich nur den Bau­stein Collect. Die bei­den dort ein­ge­setz­ten Soft­ware­kom­po­nen­ten Data Collec­tor und Collec­tor App kön­nen in zwei Ver­sio­nen gekauft werden:

  • Collect als ein­zel­ne Bau­stei­ne, pas­send für die aktu­el­len Anfor­de­run­gen in Ihrem Unternehmen
  • Collect als Paket, um fle­xi­bel auch auf wech­seln­de Geschäfts­an­for­de­run­gen reagie­ren zu könne

Bei den Bau­stei­nen Explo­re und Impro­ve set­zen wir auf die Ver­wen­dung von kos­ten­frei­er Open-Source-Soft­ware, die Sie ein­fach selbst her­un­ter­la­den und zum Ein­satz brin­gen kön­nen. Falls dabei Fra­gen ent­ste­hen, ste­hen wir Ihnen ger­ne unter­stüt­zend zur Verfügung.

Mit der Kauf-Ver­si­on ent­schei­den Sie sich für eine bestimm­te Anzahl und Art von Ver­bin­dungs­ty­pen, die Ihnen ent­spre­chend (inkl. einer ein­ma­li­gen Grund­ge­bühr) berech­net und zur Ver­fü­gung gestellt werden.

Mit unse­rer Sub­scrip­ti­on-Ver­si­on kau­fen Sie ein Paket an ‘Blocks’. Ver­bin­dun­gen sind je nach Typ bewer­tet, wie vie­le Blocks für einen ein­ma­li­gen Ver­bin­dungs­auf­bau benö­tigt wer­den. Ihre Maschi­nen rufen beim Start ein­fach ein Kon­tin­gent an Blocks ab. Damit kön­nen Sie das Set­up fle­xi­bel auch mit wech­seln­den Maschi­nen oder Daten­ban­ken ver­wen­den. Zudem ste­hen Ihnen alle neu­en Funk­tio­nen und Ver­bin­dungs­ty­pen jeweils unmit­tel­bar zur Verfügung.

Unter­stüt­zung bei Fra­gen und auf­tau­chen­den Feh­lern sowie Zugriff auf unse­re Online-Doku­men­ta­ti­on gibt es, egal für wel­che Ver­si­on Sie sich entscheiden.

Mit ‘Blocks’ kann die maxi­ma­le Fle­xi­bi­li­tät für das indi­vi­du­el­le Set­up Ihrer Anwen­dung gekauft wer­den. Wie man es von Bau­stei­nen kennt, las­sen sich die­se fle­xi­belst ein­set­zen und bei wech­seln­den Geschäfts­an­for­de­run­gen auch neu kom­bi­nie­ren. Sie kau­fen sich ein­fach ein Block-Paket, die benö­tig­ten Ver­bin­dun­gen wer­den dann in eine ent­spre­chen­de Anzahl an Blocks umgerechnet.

Durch den Kauf eines Block-Pakets haben Sie nicht nur immer die neu­es­ten Funk­tio­na­li­tä­ten ver­füg­bar, son­dern kön­nen auch Lizen­zen für ein­zel­ne Ver­bin­dun­gen wie­der zurück­ge­ben, sobald die­se nicht mehr benö­tigt wer­den oder gegen eine ande­re Ver­bin­dung tau­schen, wenn sich Ihre Pro­duk­ti­ons­an­la­ge ver­än­dert oder sich Ihr Maschi­nen­park vergrößert.

Es gibt ver­schie­de­ne Mög­lich­kei­ten, um mit den IIoT Buil­ding Blocks zu star­ten. Legen Sie bei­spiels­wei­se mit einer kos­ten­frei­en Test­pha­se mit dem Data Collec­tor und der Collec­tor App los und erhe­ben Sie ers­te Daten inner­halb eines begrenz­ten Zeit­fens­ters in Ihrem Pro­duk­ti­ons­um­feld, bevor Sie sich für den Kauf von lizen­zier­ten Data Collec­tors ent­schei­den. Im Test­mo­dus sam­melt der Data Collec­tor Daten für 6 Stun­den, wenn Sie die­sen auf Ihrer Maschi­ne oder Anla­ge starten.

Wenn Sie die ers­ten Schrit­te im daten­ge­trie­be­nen Umfeld nicht allei­ne gehen möch­ten oder eine kon­kre­te Fra­ge­stel­lung haben, die Sie mit Daten beant­wor­ten möch­ten, dann fra­gen Sie bei uns das Pilot­pro­jekt an. Im IIoT Buil­ding Blocks Pilot­pro­jekt star­ten wir gemein­sam und unse­re Exper­ten set­zen mit Ihnen eine ers­te kon­kre­te Aus­wer­tung Ihrer Daten um.

Bild von Wolfram Schäfer, Geschäftsführer iT Engineering Software Innovations GmbH

Die Bausteine Explore & Improve

Bei den Bau­stei­nen Explo­re sowie Impro­ve set­zen die IIoT Buil­ding Blocks bewusst auf den Ein­satz von Open Source Lösun­gen. Damit ste­hen Ihnen fle­xi­ble Werk­zeu­ge zur Ver­fü­gung — ohne zusätz­li­che Kos­ten.

Bei Fra­gen zur Ein­rich­tung oder Ver­wen­dung ste­hen wir Ihnen mit unse­rer Exper­ti­se zur Verfügung.

Ihr Ansprech­part­ner

Möch­ten Sie nähe­re Infor­ma­tio­nen oder Bera­tung zur Anwen­dung in Ihrem Unter­neh­men?
Wir ste­hen für Ihre Fra­gen ger­ne zur Verfügung.

Wolf­ram Schä­fer
Tel.: +49 (0) 7127 / 92 31–0
E‑Mail: start@iiotbuildingblocks.io

Ihr Ansprech­part­ner

Möch­ten Sie nähe­re Infor­ma­tio­nen oder Bera­tung zur Anwen­dung von Collect in Ihrem Unter­neh­men?
Wir ste­hen für Ihre Fra­gen ger­ne zur Verfügung.

Wolf­ram Schä­fer
Tel.: +49 (0) 7127 / 92 31–0
E‑Mail: start@iiotbuildingblocks.io